Amnesty International Gruppe Ilmenau

Impressum | Login

Gruppe Ilmenau

StartseiteThemenabend Zwangsarbeit

Plakat zur Veranstaltung

10.12.2008

Zwangsarbeit gestern und heute

Am Mittwoch, 10. Dezember, gestalten wir einen Themenabend zu Zwangsarbeit um 19:30 Uhr in der Stadt­bibliothek Ilmenau. Zu Gast ist der Journalist Arne Martius. Der Eintritt ist frei.

Der Ilmenauer Journalist Arne Martius liest aus seinem Buch „Zwangsarbeiter in Ilmenau“ und lädt anschließend zur Diskussion ein. Das Buch gibt erstmals einen umfassenden Überblick zu den Fremdarbeitern in Ilmenau zur Zeit des Nationalsozialismus. Es entstand auf Basis einer Abschlussarbeit an der Freien Universität Berlin, die 2004 mit dem Fritz-Eberhard-Preis ausgezeichnet wurde.

Die weltweite Situation von aktuellen Fällen von Zwangsarbeit wird an diesem Abend von Amnesty-Mitgliedern vorgestellt. Amnesty International beobachtet zum Beispiel in Jordanien oder Myanmar immer wieder Verletzungen der Menschenrechte von Arbeitern. Androhung und Ausübung von psychischer, physischer und sexueller Gewalt stehen in diesen Ländern leider in vielen Fällen auf der Tagesordnung.

Titelseite des Buches 'Zwangsarbeiter in Ilmenau'



Bilder des Abends

Wir gratulieren der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zum 60.
Lesung aus dem Buch 'Zwangsarbeiter in Ilmenau'

Wir bedanken uns bei allen, die unsere Petition gegen Zwangsarbeit in Jordanien mit ihrer Unterschrift unterstützt haben!