Amnesty International Gruppe Ilmenau

Impressum | Login

Gruppe Ilmenau

StartseiteNeuer Eintrag

11.05.2009

Markus Beeko und Brian Wood in Ilmenau

Wir freuen uns sehr, dass wir die beiden als Referenten im Rahmen der neunten Internationalen Studentenwoche in Ilmenau gewinnen konnten. Uns erwarten zwei interessante Vorträge aus unterschiedlichen Perspektiven. Der Eine will den Menschenrechten und Amnesty International in der Öffentlichkeit mehr Gehör verschaffen. Der Andere kämpft gegen illegalen Handel von Kleinwaffen.

Brian Wood

Thema: Internationaler Waffenhandel - Die Arbeit des „Control Arms“-Teams von Amnesty International Brian Wood kämpft als Manager des „Control Arms“-Teams gegen den illegalen Handel von Kleinwaffen. Als langjähriges Mitglied des internationalen Sekretariats von amnesty international engagiert er sich für die Einhaltung der Waffengesetze und deckt in Zusammenarbeit mit seinen weltweit agierenden Ermittlern illegale Schmuggelgeschäfte auf.

  • Freitag, 15. Mai 2009
  • 9:00 - 10:30 Uhr
  • Helmholtzbau, Großer Hörsaal der TU Ilmenau

Markus Beeko

Thema: Public Relations of Amnesty International and Campaigning for Human Rights Markus Beeko arbeitet als "Director of Campaigns and Communications" der Deutschen Sektion von Amnesty International mit seinem Team daran, den Menschenrechten und der Non-Profit-Organisation in der Öffentlichkeit mehr Gehör zu verschaffen. Er ist entscheidend an der Aufstellung von Amnesty International in der öffentlichen Wahrnehmung beteiligt.

  • Samstag, 16. Mai 2009
  • 16:00 - 17:30 Uhr
  • Helmholtzbau, Großer Hörsaal der TU Ilmenau